Allianz Umweltstiftung beruft neue Geschäftsführerin

Die mit 50 Millionen Euro Grundstockkapital ausgestattete Allianz Umweltstiftung hat Dr. Elke Baranek zur Geschäftsführerin berufen. Die derzeitige Geschäftsführerin von EUROPARC Deutschland e.V., dem Dachverband der Nationalen Naturlandschaften, wird ihre Tätigkeit zum 1. Oktober 2019 beginnen.

Berlin, 26. Juni 2019
Dr. Elke Baranek

In seiner Sitzung vom 24. Juni 2019 hat das Kuratorium der Allianz Umweltstiftung Dr. Elke Baranek als neue Geschäftsführerin berufen. Aktuell ist sie Geschäftsführerin von EUROPARC Deutschland e.V., dem Dachverband der Nationalparks, Biosphärenreservate, Naturparks und Wildnisgebiete. Dem bundesweit tätigen Verband gehören staatliche Verwaltungen, Stiftungen, Naturschutzverbände sowie Wirtschaftsunternehmen als Fördermitglieder an. Dr. Baranek leitet seit 2011 die Geschäftsstelle und ist darüberhinaus ehrenamtlich im Präsidium des Deutschen Naturschutzringes und im Naturschutzbeirat des Landes Brandenburg aktiv.

Nach Ihrem Hochschulstudium der Landschaftsplanung an der TU Berlin arbeitete sie als Moderatorin in unterschiedlichen Planungsprojekten. Sie promovierte an der Humboldt-Universität Berlin und war danach in der Geschäftsstelle Ökologischer Landbau der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung tätig.

Ihre neue Tätigkeit bei der Allianz Umweltstiftung wird Dr. Baranek am 1. Oktober 2019 beginnen. Dr. Lutz Spandau bleibt weiterhin Vorstand der Allianz Umweltstiftung, Dr. Klaus Wehmeier leitet als Vorsitzender das Kuratorium.