News 2020

25. Juni 2020

Die Nominierten im Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis (DNP) für Städte und Gemeinden 2020 stehen fest. Spannend wird es am 30. Juli, wenn die Expertenjury des DNP die drei Siegerkommunen kürt. Denn diese erhalten von der Allianz Umweltstiftung jeweils 30.000 Euro Preisgeld für Nachhaltigkeitsprojekte.

25. Juni 2020

2019 wurde Osnabrück als Deutschlands nachhaltigste Großstadt ausgezeichnet und gewann damit von der Allianz Umweltstiftung 30.000 Euro Preisgeld. Nun gaben Stadt und Stiftung bekannt, wie das Preisgeld verwendet wird: für ehrenamtliche Nachhaltigkeits-Projekte und Aktivitäten zu nachhaltiger Mobilität an Kindergärten und Schulen.

2. Juni 2020

Esra Kücük wird zum 1. Juni 2020 neuer Vorstand der Allianz Umweltstiftung. Zugleich übernimmt Dr. Werner Zedelius den Vorsitz des Kuratoriums. 

30. April 2020

In Anerkennung seiner Verdienste um die Landschaftsarchitektur und den Berufsstand hat der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Dr. Lutz Spandau, Vorstand der Allianz Umweltstiftung, mit der bdla-Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet.

9. April 2020

Frankfurt (Oder) war die neunte von zehn Stationen der Stadtbaumkampagne der Allianz Umweltstiftung. 125.000 Euro zur Pflanzung von 125 Großbäumen in einem Park und entlang von Straßen stellte die Stiftung der Stadt zur Verfügung. Der 125., ein Lederhülsenbaum, wurde am 3. April gepflanzt – aufgrund der Corona-Einschränkungen nur im Beisein der direkt Beteiligten.

19. März 2020

Über 200 Schulen aus ganz Deutschland hatten sich um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung 2020 beworben - nun stehen die Gewinner fest: Schulen in Hamburg, Haubinda (Thüringen), Hemer (Nordrhein-Westfalen), Renchen (Baden-Württemberg) und Vechta (Niedersachsen) dürfen sich über einen Hauptpreis und jeweils 10.000 Euro Preisgeld freuen. 15 weitere Schulen erhalten Anerkennungspreise von je 1.000 Euro.
Foto: Stadt Eisenach

16. März 2020

Die Stadtbaumkampagne der Allianz Umweltstiftung geht in die nächste Runde: Unter dem Motto "Bäume für den Klimaschutz" unterstützt die Stiftung die Stadt Eisenach bei der Pflanzung von 50 Stadtbäumen und stellt dafür eine Fördersumme von 50.000 Euro zur Verfügung. Am 12. März unterzeichneten Stadt und Stiftung eine entsprechende Vereinbarung.

9. März 2020

Der Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden 2020 ist gestartet. Gesucht werden Städte und Gemeinden, die eine umfassende, nachhaltige Stadtentwicklung betreiben und bereits erfolgreiche Nachhaltigkeitsprojekte realisiert haben. Die Auszeichnungen werden ab September vor Ort in den Siegerkommunen vergeben, die erfolgreichste Groß-, Mittel- und Kleinstadt bzw. Gemeinde erhalten von der Allianz Umweltstiftung ein Preisgeld in Höhe von jeweils 30.000 Euro für die Umsetzung konkreter Nachhaltigkeitsprojekte.

19. Februar 2020

Am 18. Februar präsentierte die 16. Naturfilm-Bühne der Allianz Umweltstiftung vor etwa 400 Gästen die Filme "Der Wert der Artenvielfalt – Äthiopien (1) und Peru (2)". Sie zeigen, dass mit der Zerstörung von Lebensräumen nicht nur Arten verschwinden, sondern auch die Lebensgrundlage für uns Menschen.

17. Februar 2020

Sie ist grün, fährt CO2-frei und wurde am 12. Februar offiziell in Betrieb genommen: die Fahrradflotte der Klimakommune Saerbeck in Nordrhein-Westfalen. Finanziert wurden die 33 Räder aus den 30.000 Euro Preisgeld, die Saerbeck als Deutschlands nachhaltigste Gemeinde 2018 von der Allianz Umweltstiftung gewonnen hatte.
2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001