22. September 2022

Das Online-Voting zum Ideenwettbewerb "Klimaschutz nebenan" ist beendet und 13 Projekte dürfen sich über jeweils 1000 Euro Startkapital freuen. Mehr als 15.000 Stimmen wurden abgegeben. Initiativen, die Nachbarschaften und Städte grüner machen, finden sich ebenso unter den Siegern wie Ideen zum Energiesparen oder für fossilfreie Mobilität. Spannend wird es Anfang Dezember. Dann kürt eine Fachjury die fünf Hauptgewinner, die jeweils zusätzlich 2000 Euro erhalten.

7. September 2022

Die Allianz Umweltstiftung verstärkt ihre Arbeit im Bereich Klimaschutz. Mit dem Start des European Climate Hub wird sie zukünftig Partnerorganisationen darin unterstützen, Beiträge zur ambitionierten Umsetzung des European Green Deal und damit zur Bekämpfung der Klimakrise zu leisten.

27. Juli 2022

Der Ideenwettbewerb "Klimaschutz nebenan" geht in die nächste Phase: Von den über 600 eingereichten Projektideen stehen nun 100 in einem Online-Voting zur Abstimmung. Gesucht werden die besten Projekte zum Klimaschutz in der Nachbarschaft, den Siegern winken bis zu 3.000 Euro Preisgeld.

12. Juli 2022

Das ist der Gipfel – so lautet der Titel einer Dauerausstellung, die in der Bergstation der Jennerbahn über Flora und Fauna der Felsregionen des Nationalparks Berchtesgaden informiert. Zusätzlich sollen die Besucher für ein rücksichtsvolles Verhalten sensibilisiert werden. Die Allianz Umweltstiftung unterstützte das Projekt mit 100.000 Euro, das nun vom bayerischen Umweltminister Thorsten Glauber eröffnet wurde.

31. März 2022

Sie haben eine Idee, wie Sie und Ihre Nachbarschaft aktiv zum Klimaschutz beitragen können? Dann sind Sie beim Nachbarschafts-Wettbewerb "Klimaschutz nebenan" genau richtig. Bis zum 15. Mai können Beiträge eingereicht werden, den besten Ideen winken bis zu 3.000 Euro Startkapital.

22. März 2022

Die Allianz Umwelt- und Kulturstiftung suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt und in Vollzeit eine Leitung Kommunikation (w/m/d).

4. Februar 2022

Unter dem Motto "Bäume für den Klimaschutz" unterstützte die Allianz Umweltstiftung die Stadt Koblenz bei der Pflanzung von 50 Stadtbäumen. 1.000 Euro pro Baum stellte sie dafür im Rahmen ihrer Stadtbaumkampagne zur Verfügung, insgesamt also 50.000 Euro. Mit der Übergabe von drei Ahornbäumen wurde das Projekt nun abgeschlossen.