Bayerische Umweltmedaille für Allianz Umweltstiftung

Mehr Informationen

Allianz Umweltstiftung

Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 20 67 15 95 – 50

Telefax: 030 / 20 67 15 95 – 60

info@allianz-umweltstiftung.de

Hier können Sie eine Nachricht verfassen

Hier können Sie weiteres Informationsmaterial bestellen.

Besuchen Sie auch die Seite der
Kulturstiftung

  • Kontakt
  • Bestellen
  • Kulturstiftung

Der Vorstand der Allianz Umweltstiftung, Lutz Spandau, ist mit der Bayerischen Umweltmedaille ausgezeichnet worden. Am Freitag, den 21. November 2003, verlieh Umweltminister Werner Schnappauf die Medaillen in der Münchner Residenz.

München, 21. November 2003

Wegbereiter und Garant für Natur- und Umweltschutz

Schnappauf würdigte Spandau, der dem Vorstand der Allianz Umweltstiftung seit ihrer Gründung im Jahr 1990 angehört, in seiner Laudatio als Persönlichkeit, die dazu beitrage, den Gedanken des Natur- und Umweltschutzes verstärkt in das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger zu rücken. "Dr. Spandau kann mit Fug und Recht als Wegbereiter und Garant für den bayerischen Natur- und Umweltschutz bezeichnet werden", sagte Schnappauf.

Tragende Rolle der Benediktbeurer Gespräche

Der bayerische Umweltminister betonte in seiner Ansprache zudem die Rolle der Benediktbeurer Gespräche der Allianz Umweltstiftung. Die Gespräche, deren Schwerpunkt auf der Frage nach der Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft liegt, seien von überregionaler Bedeutung und zeichneten sich durch ihre fachlich überaus hochkarätige Besetzung aus, so Schnappauf.

Seit über 30 Jahren werden mit der Bayerischen Umweltmedaille jährlich Personen und Organisationen geehrt, die sich um den Umweltschutz besonders verdient gemacht haben.

Auszeichnung für Visionäre und Vorbilder

Die mit der Umweltmedaille Ausgezeichneten sind als Visionäre, Vorbilder, Vermittler und letztendlich als Macher zu Gunsten einer besseren Umwelt und damit einer höheren Lebensqualität tätig, heißt es in einer Pressemitteilung des Umweltministeriums.

Unter den weiteren Ausgezeichneten befinden sich der Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Fritz Brickwedde, sowie der Tierfilmer und Naturschützer Heinz Sielmann.

Quelle: AllianzGroup.com News