Kuratoriumsvorsitzender der Umweltstiftung ausgezeichnet

Mehr Informationen

Allianz Umweltstiftung

Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 20 67 15 95 – 50

Telefax: 030 / 20 67 15 95 – 60

info@allianz-umweltstiftung.de

Hier können Sie eine Nachricht verfassen

Hier können Sie weiteres Informationsmaterial bestellen.

Besuchen Sie auch die Seite der
Kulturstiftung

  • Kontakt
  • Bestellen
  • Kulturstiftung

Der Vorsitzende des Kuratoriums der Allianz Umweltstiftung, Prof. Dr. h.c. Dieter Stolte, erhielt für seine Verdienste um den deutsch-französischen Kultursender Arte den diesjährigen Ehrenpreis des deutsch-französischen Kulturrats.

München, 29. Juni 2005

Der Ehrenpreis des Deutsch-Französischen Kulturrates wird jährlich zusammen mit dem Deutsch-Französischen Journalistenpreis vergeben. Mit dem Ehrenpreis werden Journalisten, Redaktionen, Presseorgane, Hörfunk- oder Fernsehprogrammveranstalter ausgezeichnet, die in ihrem Schaffen ein besonderes Interesse für die Vertiefung der kulturellen Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich gezeigt haben.

Stolte erhält die Auszeichnung für seine langjährige Tätigkeit als ZDF-Intendant. Gemeinsam mit ihm wurden NDR-Intendant Jobst Plog und Arte-Präsident Jérôme Clement als die Väter von Arte ausgezeichnet.

Mit der Auszeichnung von Arte und seinen Gründervätern möchte die Jury ein Programm ehren, das „seit seiner Gründung eine überzeugende Vielfalt von Themen aus beiden Ländern aufgegriffen, sie interkulturell aufbereitet und in besonderem Maß zum besseren gegenseitigen Verständnis von Deutschen und Franzosen beigetragen und gleichzeitig Europa zum Fokus gemacht hat“.

Der Deutsch-Französische Kulturrat wurde 1988 von den Regierungen beider Länder gegründet und regt unter anderem gemeinsame kulturelle Aktivitäten an. Die Preisverleihung fand am 28. Juni in Paris statt.