Neues Einblick-Heft "Breitachklamm"

Mehr Informationen

Allianz Umweltstiftung

Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 20 67 15 95 – 50

Telefax: 030 / 20 67 15 95 – 60

info@allianz-umweltstiftung.de

Hier können Sie eine Nachricht verfassen

Hier können Sie weiteres Informationsmaterial bestellen.

Besuchen Sie auch die Seite der
Kulturstiftung

  • Kontakt
  • Bestellen
  • Kulturstiftung
Allianz - DSCN9270

Die Breitachklamm bei Oberstdorf ist die tiefste Felsenschlucht Europas - ein beeindruckendes Naturschauspiel das jährlich über 300.000 Besucher anzieht. Nun ist in der Publikationsreihe „Einblick“ das Heft „Die Breitachklamm bei Oberstdorf: Ein wildes Kunstwerk der Natur“ erschienen, das kostenlos bei der Stiftung angefordert werden kann.

München, 26. Juni 2006

Klamm

Die Breitachklamm zählt zu den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten der Alpen. Mit 600 Metern Länge und an einigen Stellen fast 100 Metern Tiefe ist sie eine der beeindruckendsten Felsschluchten Mitteleuropas. An der engsten Stelle sind die steil aufragenden Felswände nur zwei Meter voneinander entfernt.

Eingang

Seit Dezember 2005 befindet sich im neuen Eingangsgebäude zur Klamm eine attraktive Dauerausstellung, deren Errichtung die Allianz Umweltstiftung unterstützte. Mit moderner Medientechnik wird dort unterhaltsam und spielerisch über Geschichte und Ökologie der Felsenschlucht informiert.

Einblick

Die nun erschienene Broschüre „Die Breitachklamm bei Oberstdorf: Ein wildes Kunstwerk der Natur“ vermittelt mit zahlreichen Abbildungen und Hintergrundtexten die Faszination dieses einmaligen Naturschauspiels (32 Seiten). Das Heft der Publikationsreihe „Einblick“ kann kostenlos bei der Stiftung angefordert werden.