Ausstellung "StadtWaldWelt" eröffnet.

Mehr Informationen

Allianz Umweltstiftung

Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 20 67 15 95 – 50

Telefax: 030 / 20 67 15 95 – 60

info@allianz-umweltstiftung.de

Hier können Sie eine Nachricht verfassen

Hier können Sie weiteres Informationsmaterial bestellen.

Besuchen Sie auch die Seite der
Kulturstiftung

  • Kontakt
  • Bestellen
  • Kulturstiftung
Allianz - Bild009

"Alles neu macht der Mai" ist nicht nur der Titel eines alten Volksliedes. Nach diesem Motto hatte man offensichtlich auch den Termin für die Eröffnung der neuen Dauerausstellung im Haus des Waldes in Stuttgart gewählt. Am vergangenen Montag wurde "StadtWaldWelt", wie die von der Allianz Umweltstiftung unterstützte Ausstellung heißt, offiziell eröffnet.

München/Stuttgart, 7. Mai 2010

Als offizieller "Startschuss" wurde eine Modell-Weltkugel enthüllt, in der man viel Interessantes über die Wälder unserer Erde lernen kann (3.v.l: Rudolf Köberle, Baden-Württembergs Minister für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz; rechts: Dr. Lutz Spandau, Vorstand der Allianz Umweltstiftung).

Allianz - stuttgart_eroeffnung

Leuchtturm der Umweltbildung

"Mit der neuen Dauerausstellung erfüllt das Haus des Waldes seine Vorbildfunktion als landesweit bedeutende Umweltbildungseinrichtung. Hier wird Nachhaltigkeit sichtbar, greifbar und mit allen Sinnen erlebbar", sagte der baden-württembergische Minister für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz, Rudolf Köberle, am Montag anlässlich der Eröffnung der neuen Dauerausstellung "Stadt-Wald-Welt" im Haus des Waldes in Stuttgart. Die Ausstellung sei ein Leuchtturm der Umweltbildung und setze mit Blick auf eine zeitgemäße Ausstellungsgestaltung neue Maßstäbe.

Dank an die Allianz Umweltstiftung

Ein besonderer Dank des Ministers ging an die zahlreichen Unterstützer des ambitionierten Vorhabens. So habe unter anderem die finanzielle Unterstützung der Allianz Umweltstiftung die Realisierung der neuen Ausstellung trotz allgemeiner Sparzwänge erst möglich gemacht. Weitere Förderer des Projektes seien die Deutsche Bundesstiftung Umwelt, die L-Bank und die Andreas Stihl AG.

Spannend und pfiffig

Im Interview erläuterte Dr. Lutz Spandau, Vorstand der Allianz Umweltstiftung das Engagement der Stiftung: "Umweltwissen spannend und pfiffig zu vermitteln ist eine Aufgabe, die die Allianz Umweltstift gerne unterstützt. Wir sind uns sicher, dass sich die neue Ausstellung zu einem Renner unter Kindern und Jugendlichen entwickeln wird", so Spandau.

StadtWaldWelt

Die neue Ausstellung "StadtWaldWelt" wurde zum 20. Geburtstag des Haus des Waldes im Jahr 2009 entwickelt. Auf drei so genannten Themenbühnen können sich Kinder, Jugendliche und die ganze Familie aktiv und interaktiv zu den Themen Stadt, Wald und Welt informieren. Vor allem die Mitmachstationen dürften sich zu Anziehungspunkten entwickeln: Vom Forst-Kicker über den Wald-Kriechtunnel zum Forst-Paternoster – der Phantasie und dem Spieltrieb sind keine Grenzen gesetzt.

In der gesamten Ausstellung wurde übrigens besonders auf die kindgerechte Gestaltung geachtet. Die Erläuterungstexte sind kindgerecht aufbereitet und alle Zeichnungen der Ausstellung stammen von den neun- und elfjährigen Töchtern des Ausstellungsplaners!

Die Ausstellung ist dienstags bis freitags von 9:00 bis 17.00 Uhr und sonntags von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.