Dokumentation der Benediktbeurer Gespräche 2014 erschienen

Mehr Informationen

Allianz Umweltstiftung

Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 20 67 15 95 – 50

Telefax: 030 / 20 67 15 95 – 60

info@allianz-umweltstiftung.de

Hier können Sie eine Nachricht verfassen

Hier können Sie weiteres Informationsmaterial bestellen.

Besuchen Sie auch die Seite der
Kulturstiftung

  • Kontakt
  • Bestellen
  • Kulturstiftung

"Vor uns die Sintflut – wie gehen wir mit den immer häufiger auftretenden Hochwasserereignissen um?" Zu diesem Thema diskutierten am 9. Mai 2014 Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bei den 18. Benediktbeurer Gesprächen der Allianz Umweltstiftung. Nun ist die Dokumentation der Veranstaltung erschienen.


Berlin, 21. Oktober 2014

Allianz - BB_2014_Titel

Diskussion

Können wir uns dauerhaft vor den in immer kürzeren Abständen auftretenden Stark-Hochwassern schützen? Und wenn ja, wie? Zu dieser und anderen Fragen referierten und diskutierten am 9. Mai 2014 im Allianz Saal des Klosters Benedikbeuern in Oberbayern:

  • Gerd Sonnleitner, Ehrenpräsident des Deutschen Bauernverbandes, München

  • Olaf Tschimpke, Präsident des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Berlin

  • Dr. Lutz Trümper, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg, Magdeburg

  • Reinhard Vogt, Leiter der Hochwasserschutzzentrale Köln, Köln

  • Prof. Dr. h. c. Dieter Stolte, Vorsitzender des Kuratoriums der Allianz Umweltstiftung

  • Dr. Lutz Spandau, Vorstand der Allianz Umweltstiftung.

Dokumentation

Alle Vorträge und Diskussionsbeiträge der Benediktbeurer Gespräche der Allianz Umweltstiftung 2014 sind nun in einer reich bebilderten, 76-seitigen Broschüre publiziert. Die Broschüre kann kostenlos bei der Stiftung angefordert werden.

Hier finden Sie die Broschüre zum Download: Broschüre (pdf 3,3 MB)

Fotos von der Veranstaltung:

Benediktbeurer Gespräche 2014

Tradition

Mit den Benediktbeurer Gespräche hat die Allianz Umweltstiftung im oberbayrischen Kloster Benediktbeuern ein viel besuchtes Forum des Neu-, Anders- und Weiterdenkens geschaffen. Bei dem jährlich im Frühjahr stattfindenden Symposium diskutieren Experten mit dem Publikum jeweils aktuelle umweltpolitische Themen.

Den Auftakt der Gespräche bildet eine Abendveranstaltung aus Vorträgen, Musik und einem Empfang in der Klostergaststätte. Bei dem tags darauf stattfindenden Symposium geben Experten in Kurzvorträgen Impulse zum jeweiligen Thema, die anschließend untereinander und mit dem Publikum diskutiert werden.

Fortsetzung folgt

Die 19. Benediktbeurer Gespräche der Allianz Umweltstiftung finden am 29. und 30. April 2015 statt. Dazu wird rechtzeitig eingeladen.

Bestellung