Neues Einblick-Heft "Leben auf der Schwäbischen Alb" erschienen

Mehr Informationen

Allianz Umweltstiftung

Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 20 67 15 95 – 50

Telefax: 030 / 20 67 15 95 – 60

info@allianz-umweltstiftung.de

Hier können Sie eine Nachricht verfassen

Hier können Sie weiteres Informationsmaterial bestellen.

Besuchen Sie auch die Seite der
Kulturstiftung

  • Kontakt
  • Bestellen
  • Kulturstiftung

Die Schwäbische Alb ist eine Landschaft von besonderer Schönheit und Einzigartigkeit. Als Biosphärengebiet soll sie zu einer Modellregion entwickelt werden, in der sich erfolgreicher Umwelt- und Naturschutz sowie soziale und wirtschaftliche Entwicklung gegenseitig ergänzen. Die Allianz Umweltstiftung unterstützt diese Entwicklung durch eine zehnjährige Patenschaft. In der neueste Ausgabe der Publikationsreihe "Einblick" wird dieses einzigartige Gebiet nun in eindrucksvollen Bildern und informativen Texten präsentiert. Die 38-seitige Broschüre "Mensch und Biosphäre: Leben auf der Schwäbischen Alb" kann kostenlos bei der Stiftung angefordert werden.

Berlin, 20. Januar 2015

Allianz - einblick_schwaebische_alb_titel

Landschafts- und Erholungsraum

Sanfte Hügel und schroffe Felsen, enge Flusstäler und weite Hochflächen, dunkle Buchenwälder und sonnige Wiesenlandschaften – die Schwäbische Alb ist eine Landschaft voller Gegensätze. Wegen ihrer Naturschätze, traditionellen Kulturlandschaften, geologischen Attraktionen und historischen Orte ist sie zudem beliebtes Reiseziel für Naturfreunde und Erholungssuchende aus Nah und Fern. Gleichzeitig ist die Schwäbische Alb Lebensgrundlage und Heimat für die in ihr lebenden und wirtschaftenden Menschen.

Modellregion für nachhaltige Entwicklung

Um einerseits die natürlichen Grundlagen der Region zu sichern und andererseits eine natur- und sozialverträgliche Entwicklung zu unterstützen, wurde die Schwäbische Alb als Biosphärengebiet ausgewiesen, als ein Beispielgebiet für nachhaltige Entwicklung. 2010 hat die Allianz Umweltstiftung eine Patenschaft für das Biosphärengebiet übernommen und stellt über einen Zeitraum von zehn Jahren jeweils 100.000 Euro zu Verfügung. Damit sollen Projekte gefördert werden, die zu Erhaltung, Pflege und Entwicklung des Gebietes beitragen.

Schwäbische Alb in Text und Bild

In der neuesten Ausgabe der Publikationsreihe "Einblick" wird die Schwäbische Alb in Wort und Bild porträtiert: Natur und Kultur des Gebietes sind ebenso dargestellt, wie naturschonende Formen der Landnutzung. Die 38-seitige Broschüre "Mensch und Biosphäre: Leben auf der Schwäbischen Alb" kann kostenlos bei der Stiftung angefordert werden.

Publikationsreihe "Einblick"

Diese Publikationsreihe "Einblick" informiert über ausgewählte Förderprojekte der Stiftung. Die Broschüren enthalten zahlreiche Farbfotos und dokumentieren mit Hintergrundinformationen und Kommentaren den Weg von den Anfängen bis zum Abschluss des jeweiligen Projektes. Zuletzt sind in dieser Reihe die Ausgaben "Im Sinne des Wortes: Der Christliche Graten in Berlin" und "Leben in der Stadt: Schauplätze urbaner Lebensqualität" erschienen.

Weitere Publikationen

Bestellung