125 Jahre Allianz – 125 Bäume für Düsseldorf

Mehr Informationen

Allianz Umweltstiftung

Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 20 67 15 95 – 50

Telefax: 030 / 20 67 15 95 – 60

info@allianz-umweltstiftung.de

Hier können Sie eine Nachricht verfassen

Hier können Sie weiteres Informationsmaterial bestellen.

Besuchen Sie auch die Seite der
Kulturstiftung

  • Kontakt
  • Bestellen
  • Kulturstiftung

Die Stadtbaumkampagne der Allianz Umweltstiftung geht in die nächste Runde: Düsseldorf erhält 125 Großbäume und kann damit Bäume ersetzen, die 2014 dem Pfingststurm "Ela" zum Opfer fielen. Letzte Woche unterzeichneten Oberbürgermeister Thomas Geisel und Stiftungsvorstand Dr. Lutz Spandau eine entsprechende Vereinbarung.

Berlin, 2. Dezember 2015

125.000 Euro für 125 Bäume: Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel und Stiftungsvorstand Dr. Lutz Spandau bei der symbolischen Spendenübergabe.

Allianz - news_sbk_duesseldorf_vertrag

Neue Bäume für Düsseldorf

Am 9. Juni 2014 verursachte der Pfingststurm "Ela" in Düsseldorf schwere Schäden: Umgestürzte Bäume, abgeknickte Äste, herausgedrehte und gesplitterte Kronen – der Orkan hatte das grüne Herz der Stadt schwer beschädigt. Auch im Zuge der Aufräumarbeiten mussten Bäume, die unrettbar geschädigt waren, fallen. Insgesamt hat die Stadt über 30.000 Bäume verloren.

Doch schon kurz nach dem Unglück machten sich die Düsseldorfer mit Optimismus sowie Tatendrang ans Werk und gründeten das Projekt "Neue Bäume für Düsseldorf". Mit einer groß angelegten Spendenkampagne wird seitdem Geld für den Wiederaufbau des städtischen Grüns gesammelt.

Neuer Schwung für "Neue Bäume für Düsseldorf"

"Neue Bäume für Düsseldorf" bekommt nun neuen Schwung: Die Allianz Umweltstiftung stellt der Stadt aus ihrer Stadtbaumkampagne 125.000 Euro für die Pflanzung von 125 Großbäumen zur Verfügung. Am Freitag den 27. November unterzeichneten Oberbürgermeister Thomas Geisel und Stiftungsvorstand Dr. Lutz Spandau im Rathaus eine entsprechende Vereinbarung.

"Ich bin begeistert, dass eineinhalb Jahre nach dem verheerenden Sturm 'Ela' unser Projekt noch einmal solch einen Schub bekommt. Ein herzliches Dankeschön an die Allianz Umweltstiftung, die dafür gesorgt hat, dass mit der Patenschaft für 125 Bäume anlässlich des Firmenjubiläums hier in Düsseldorf so ein schönes und nachhaltiges Zeichen gesetzt wird", sagte Oberbürgermeister Thomas Geisel.

Fit für die Zukunft

Die Allianz Umweltstiftung habe das Projekt "Neue Bäume für Düsseldorf" seit einiger Zeit mit großem Interesse verfolgt, erläuterte Dr. Lutz Spandau, Vorstand der Allianz Umweltstiftung. "Besonders begeistert hat uns, dass mit 'Neue Bäume für Düsseldorf' nicht nur das grüne Herz der Stadt wiederhergestellt wird, sondern der Baumbestand gleichzeitig widerstandsfähig gegenüber zukünftigen Klima- oder Extremwetterereignissen gemacht wird," so Spandau.

Bäume für den Nordfriedhof

Die 125 von der Allianz Umweltstiftung gespendeten Bäume sollen im Frühjahr 2016 im Nordfriedhof gepflanzt werden. Mit fast 70 Hektar Gesamtfläche ist er der größte Friedhof in Düsseldorf und wurde von "Ela" stark in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt sind über die Hälfte des Baumbestandes geschädigt worden, 179 Bäume sind im Sturm umgestürzt, weitere 468 Bäume waren so stark geschädigt, dass eine Fällung unumgänglich war.

125 Jahre Allianz = 10 x 125 Bäume für Städte

Die Zahl von 125 Bäumen pro Stadt hat einen besonderen Hintergrund: 2015 feiert die Allianz SE ihr 125-jähriges Firmenjubiläum und stellt der Allianz Umweltstiftung aus diesem Anlass zusätzliche Mittel für Umweltprojekte in Deutschland zur Verfügung. Ein Teil dieser Gelder wird für die Stadtbaumkampagne verwendet.

Von 2015 bis 2020 sollen pro Jahr in zwei ausgewählten Städten jeweils 125 Großbäume gepflanzt werden, insgesamt also 1.250 Bäume. Partner der Allianz Umweltstiftung in den Städten sind die jeweiligen Grünflächen- oder Gartenämter. Diese wählen in Abstimmung mit der Stiftung Standorte und Baumarten aus, führen die Pflanzung durch oder beauftragen entsprechende Fachfirmen und kümmern sich anschließend um die weitere Pflege.

Start in Berlin und München

Die Stadtbaumkampagne startete 2015 in Berlin und München. In der Bundeshauptstadt unterstützt die Kampagne der Allianz Umweltstiftung die Aktion "Stadtbäume für Berlin", in der bayerischen Landeshauptstadt sollen die Bäume im Rahmen des Förderprojektes "Wiedervereinigung des Englischen Gartens" gepflanzt werden.

Übrigens:

Die Allianz Umweltstiftung ist mit ihrer Unterstützung größte Einzelspenderin der Spendenaktion "Neue Bäume für Düsseldorf". Mit ihrer Zuwendung übersteigt der Spendenbetrag für das Projekt "Neue Bäume für Düsseldorf" die Drei-Millionen-Marke und kommt damit insgesamt auf rund 3.034.000 Euro – einschließlich der Verdopplung der Privatspenden durch das Land NRW im November 2014.

Zum Projekt