Nachhaltige Regionalentwicklung

Mehr Informationen

Allianz Umweltstiftung

Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 20 67 15 95 – 50

Telefax: 030 / 20 67 15 95 – 60

info@allianz-umweltstiftung.de

Hier können Sie eine Nachricht verfassen

Hier können Sie weiteres Informationsmaterial bestellen.

Besuchen Sie auch die Seite der
Kulturstiftung

  • Kontakt
  • Bestellen
  • Kulturstiftung
Allianz - kuehkopffaehre1 

Elektro-Rheinfähre Guntersblum

Elektromobilität ist eines der Schlagworte in Sachen Verkehr, meist im Zusammenhang mit PKWs. Doch nicht nur zu Lande, auch zu Wasser bestehen umweltfreundliche Alternativen zu den herkömmlichen Verbrennungsmotoren. Das zeigt die Elektro-Rheinfähre Guntersblum, mit der Wanderer und Radfahrer demnächst umweltfreundlich von der rheinland-pfälzischen Seite in das hessische Naturschutzgebiet Kühkopf-Knoblochsaue fahren können.

Allianz - eberswalde 

"Lernort Natur" im Landkreis Barnim

Das Projekt "Lernort Natur" hat die Zielsetzung, benachteiligten Jugendlichen berufliche Möglichkeiten zu eröffnen, die sich auf den Lebens- und Arbeitsraum Wald beziehen. Neben dem Erwerb von Schlüsselkompetenzen und Fachwissen werden auch die Teilhabe an der Gesellschaft bzw. die Eingliederung in die Gesellschaft aktiv gefördert. Die Allianz Umweltstiftung unterstützt dieses Bildungsprogramm, das nun auch für Flüchtlinge zugänglich gemacht wurde.

Mehr...

Allianz - hoffnungsstark1 

Projekt "Hoffnungsstark" in Benediktbeuern bei Bad Tölz

Schwitzen statt sitzen – nach diesem Motto arbeiten straffällig gewordene Jugendliche in Benediktbeuern bei Bad Tölz in Naturschutzprojekten und entgehen so Arrest oder sogar Haft. Im Rahmen des von der Allianz Umweltstiftung unterstützen Projektes "Hoffnungsstark" sollen sie so wieder Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten gewinnen und den Weg zurück in ein normales Leben finden.

Mehr...

Allianz - elbe1 

Vorsorgender Hochwasserschutz an der Elbe

Das Ausmaß von Hochwässern wird von vielen Faktoren beeinflusst. Einer davon ist, wie viel Niederschlagswasser in der Landschaft zurückgehalten wird, bevor es sich in Bächen und Flüssen sammelt. Mit einem länderübergreifenden Projekt im Biosphärenreservat "Mittlere Elbe" wird nun mit Hilfe der Allianz Umweltstiftung gezeigt, wie dieser Wasserrückhalt in der Landschaft durch viele kleinere und auch größere Maßnahmen verbessert werden kann - und nebenbei neue Lebensräume für Pflanzen und Tiere entstehen.

Mehr...

Allianz - schwaebische-alb1 

Patenschaft für das Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Die Schwäbische Alb ist eine Landschaft von besonderer Schönheit und Einzigartigkeit. Als neu ausgewiesenes Biosphärengebiet soll sie zukünftig zu einer Modellregion entwickelt werden, in der sich erfolgreicher Umwelt- und Naturschutz sowie soziale und wirtschaftliche Entwicklung gegenseitig ergänzen. Die Allianz Umweltstiftung unterstützt diese Entwicklung durch eine zehnjährige Patenschaft.

Mehr...

Allianz - karpfsee1 

Lebendiger Karpfsee in Oberbayern

Der Karpfsee im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen soll dauerhaft als lebendiges Gewässer gesichert werden. Mit von der Partie: Die Mädchenrealschule aus dem benachbarten Schlehdorf, die das Projekt mit Aktionen und Klassenzimmer im Freien begleiten.

Mehr...

Allianz Stiftungslehrstuhl an der TU München

Wie sehen Strategien für die künftige Entwicklung unserer Kulturlandschaften aus? Welche Handlungsmöglichkeiten und Instrumente gibt es, um sie umzusetzen? Und wie kann dies möglichst konfliktfrei erfolgen? Antworten auf diese Fragen sucht der Allianz Stiftungslehrstuhl "Strategie und Management der Landschaftsentwicklung" an der TU München.

Mehr...

Allianz - dumme1 

Lebendiges Gewässer "Dumme" im Wendland

Die Vergangenheit hat ihre Spuren an der Dumme hinterlassen: Zum Schutz vor Hochwasser wurden sämtlicher Kies herausgebaggert und der Gewässerlauf begradigt. Mit einem beispielhaften Renaturierungsprojekt hat die Dumme nun in Teilbereichen wieder ihre ursprüngliche Dynamik erhalten.

Mehr...

Allianz - hochwasserschutz 

Info-System für den Hochwasserschutz

Wie wirkt sich eine Änderung der Flächennutzung auf die Stärke eines Hochwassers aus? Wo sind neue Retentionsräume am effektivsten? Diese und andere Fragen sollten mit einem speziellen Infosystem für das Einzugsgebiet der Oder beantwortet werden.

Mehr...

Allianz - nehmser-see1 

Sanierung des Nehmser Sees

Erbsengrünes und undurchsichtiges Wasser, einsetzende Verlandung - eigentlich galt der Nehmser See als kaum sanierbar. Mit einem neuartigen Sanierungsprojekt konnte der Zustand des 23 Hektar großen Sees jedoch deutlich verbessert werden.

Mehr...

Allianz - lange-anna 

Rettung der Langen Anna auf Helgoland

Sie gilt als "das" Wahrzeichen Helgolands. Doch Wind und Wellen hatten der Langen Anna derart zugesetzt, dass ein Umkippen zu befürchten war. Ein eigens entwickeltes Sanierungskonzept sollte die Rettung bringen.

Mehr...

Allianz - seifersdorfer-tal 

Rekonstruktion des Seifersdorfer Tals bei Dresden

Früher trafen sich große Dichter und Denker zum Gedankenaustausch in dem idyllischen Landschaftsgarten, dann folgte ein 150-jähriger Dornröschenschlaf - und heute, nach mehrjähriger Sanierung, kann man im Seifersdorfer Tal wieder wie damals den Geist der Aufklärung spüren.

Mehr...

Allianz - kuehnauer-see1 

Wiederbelebung des Kühnauer Sees bei Dessau

Schlamm und Sand der Elbehochwasser hatten dem Kühnauer See im Dessau-Wörlitzer-Gartenreich arg zugesetzt. Nach einem umfangreichen Sanierungsprojekt ist er wieder ein echtes Schmuckstück - für Mensch und Natur gleichermaßen.

Mehr...

Allianz - landschaftskunst 

Landschaftskunst im Ruhrgebiet

Mitten im Ruhrgebiet suchte die Internationale Bauausstellung Emscher Park nach neuen Wegen in der Siedlungs- und Landschaftsentwicklung. Eines der buntesten Projekte war die LandArt Galerie Mechtenberg – ein dreijähriges Kunstprojekt unter freiem Himmel.

Mehr...

Allianz - ski 

Entwicklung eines Skigebiets bei Immenstadt im Allgäu

12.000 Liftanlagen und 40.000 Abfahrten im gesamten Alpenraum zeigen, welche Popularität das Skifahren genießt. Wenn dann - wie in Immenstadt - ein Alpinskigebiet abgebaut wird, um es als Skitouren- und Wanderberg zurückzugewinnen, ist das natürlich spektakulär.

Mehr...

Allianz - IZ1 

Konzeption einer nachhaltigen Landwirtschaft

Dass Ökonomie und Ökologie sich in der Landwirtschaft nicht ausschließen dürfen, wurde immer wieder gefordert. Wie es sich in der Praxis umsetzen lässt, zeigt ein Projekt im Landkreis Erding.

Mehr...

Allianz - waldschaeden 

Erforschung von Waldschäden

Beim Waldsterben in den 1990-er Jahren wurden unterschiedlichste Faktoren als Ursache vermutet. Mit einem Forschungsprojekt konnte Ozon als ein Auslöser nachgewiesen werden.

Mehr...

Allianz - ruegen 

Entwicklung der Kulturlandschaft auf Rügen

Wie zahlreiche kleinere Projekte dazu beitragen, Vielfalt, Eigenart und Schönheit einer Kulturlandschaft wieder herzustellen, lässt sich im Herzen Rügens besichtigen.

Mehr...

Allianz - spreewald1 

Schutz, Pflege und Entwicklung im Biosphärenreservat Spreewald

In Biosphärenreservaten sollen natürliche Ressourcen erhalten und eine umweltgerechte Nutzung gewährleistet werden. Im Spreewald, vor den Toren Berlins, wird dieser Ansatz seit 1990 beispielhaft umgesetzt.

Mehr...