Entwicklung der Kulturlandschaft auf Rügen

Wie zahlreiche kleinere Projekte dazu beitragen, Vielfalt, Eigenart und Schönheit einer Kulturlandschaft wieder herzustellen, lässt sich im Herzen Rügens besichtigen.

Im Herzen Rügens

"Capri der Ostsee" nannte Fontanes Effi Briest die Insel Rügen, die durch einen Damm mit dem Festland verbunden ist. Dunkle Nadel- und dichte Buchenwälder, glitzernde Seen, geheimnisvolle Moore und nicht zuletzt die berühmten Kreidefelsen prägen die Landschaft.Kein Wunder, dass Rügen zahlreiche Urlauber und Wochenendtouristen anzieht. Die Allianz Umweltstiftung engagierte sich von 1993 bis 2001 jedoch abseits der eigentlichen Rügener Attraktionen. Im Inneren der Insel, im Einzugsgebiet von Duwenbeek und Lanzengraben, wurde geholfen, den Naturhaushalt zu verbessern und einen umwelt- und sozialverträglichen Tourismus aufzubauen. Durch zahlreiche Einzelprojekte gelang es, das durch jahrzehntelange Planwirtschaft strapazierte grüne Herz Rügens für Menschen, Tiere und Pflanzen zurückzugewinnen.

EXPO-Projekte

Vier der zwölf Teilprojekte wurden auf der EXPO 2000 gezeigt: Der trockengelegte Nonnensee bei Bergen erlebte die Rückverwandlung in ein Waser- und Vogelparadies mit hohem Freizeitwert, an der Mündung der Duwenbeek im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft wird das Flusswasser durch Schilfpflanzen gefiltert, die Pflanzenkläranlage am Gut Boldevitz reinigt kostengünstig die dortigen Abwässer und der Schlosspark Pansevitz ist nach seiner Rekonstruktion wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Information

Die Teilprojekte "Wiederbelebung des Vogelparadieses Nonnensee bei Bergen" und "Sanierung des Schlossparks Pansevitz" sind in der Broschüre "Insel Rügen: Eine Renaissance für Natur- und Kulturschätze" ausführlich dargestellt. Das Heft der Publikationsreihe "Einblick" kann kostenlos bei der Allianz Umweltstiftung angefordert werden.

Projektpartner

Landkreis Rügen, Umweltamt, Bergen; ARSU GmbH, Oldenburg.

Ort

Nonnensee, Schlosspark Pansevitz, Kläranlage Boldevitz.

Status

Abgeschlossen.