Deutscher Klimapreis der Allianz Umweltstiftung Gewinnerschule 2011: Ganztagesschule Syke

Mehr Informationen

Allianz Umweltstiftung

Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 20 67 15 95 – 50

Telefax: 030 / 20 67 15 95 – 60

info@allianz-umweltstiftung.de

Hier können Sie eine Nachricht verfassen

Hier können Sie weiteres Informationsmaterial bestellen.

Besuchen Sie auch die Seite der
Kulturstiftung

  • Kontakt
  • Bestellen
  • Kulturstiftung

Mit einem Kinderbuch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten? Die ehemalige Klasse R7a der Ganztagesschule Syke zeigt einen ungewöhnlichen Weg, Kinder und Jugendliche für den Schutz des Klimas zu sensibilisieren.

Schülerinnen und Schüler der ehemalige Klasse R7a der Ganztagesschule Syke.

Allianz - kp11_syke_mit_banner_490

Kinderbuch zur Ausstellung

Das Kinderbuch "Gute Reise, kleine Schwalbe!" entstand als Kinderbeitrag zur Ausstellung "Kalte Zeiten – Warme Zeiten" des Naturkundemuseums Oldenburg. Von einem Aufruf des Museums angeregt, überlegte sich die ehemalige Klasse R7a der Ganztagesschule Syke im Rahmen des Deutschunterrichts ein Konzept zur Gestaltung eines Klima-Kinderbuches.

Präsentation im Museum

Nachdem die Schülerinnen und Schüler alle Ideen zusammengetragen hatte, erstellte sie eine Präsentation, die anschließend den Experten des Museums in Oldenburg vorgestellt wurde. Dort war man von der Idee der Schüler begeistert und erteilte ihnen den Auftrag zur detaillierten Ausgestaltung des Buches.

Ausarbeitung im Unterricht

Die Schüler suchten dann im Rahmen des Biologieunterrichts Vögel aus, mit denen sie ihre Gedanken zum Klimawandel in kleinen Geschichten festhalten konnten. Dabei wählten sie Vogelarten aus, die auf unterschiedlichste Weise von den Folgen des Klimawandels betroffen sind. Im Kunstunterricht malten sie mit Aquarelltechnik Bilder zur Illustration ihrer Geschichten. Das vollständige Manuskript entstand dann in mehreren Redaktionsrunden im Fach Deutsch.

Reise vom Nord- zum Südpol

Hauptfigur des Buches "Gute Reise, kleine Schwalbe!" ist eine Küstenseeschwalbe, die auf ihrem Flug von der Antarktis in die Arktis und wieder zurück vielen anderen Vögeln begegnet und dabei die unterschiedlichsten Erfahrungen mit dem Klima und seinen Veränderungen macht. Im Verlauf der Reise nimmt sie nicht nur Erfahrungen, Probleme und Eindrücke von den anderen Vögeln mit, sondern auch Fragen, wie man dem Problem des Klimawandels umgehen kann und welche Lösungen es gibt.

Kurzfilm