Deutscher Klimapreis der Allianz Umweltstiftung Gewinnerschule 2012: Gymnasium Steinhagen

Mehr Informationen

Allianz Umweltstiftung

Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 20 67 15 95 – 50

Telefax: 030 / 20 67 15 95 – 60

info@allianz-umweltstiftung.de

Hier können Sie eine Nachricht verfassen

Hier können Sie weiteres Informationsmaterial bestellen.

Besuchen Sie auch die Seite der
Kulturstiftung

  • Kontakt
  • Bestellen
  • Kulturstiftung

Ob Umweltshop, Theaterstücke und Kurzfilme zum Klimawandel, eine große Fotovoltaik-Party oder eine eigene Homepage: Das Team "Keep an eye on energy" des Gymnasiums Steinhagen wirbt mit einer Vielzahl unterschiedlichster Aktionen und Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Schule für den Klimaschutz.

Das Keep-an-eye-on-energy-Team des Gymnasiums Steinhagen

Allianz - kp12_steinhagen_490

Ein Auge auf den Energieverbrauch haben

Keep an eye on energy – unter diesem Motto befasst sich ein Team aus Schülern und Lehrern am Gymnasium Steinhagen seit etwa sechs Jahren mit dem Klimaschutz. Der Großteil ihrer Aktivitäten zielt darauf ab, über die Themen Energiesparen und Klimaschutz zu informieren und andere so zum Mitmachen zu bewegen.Ein "Markenzeichen" des Klimaschutz-Teams sind die von den Schülerinnen und Schülern selbst erdachten und produzierten Kurzfilme oder Theaterstücke, mit denen sie bei ihren Mitschüler für ihre Themen werben. Ob Bioenergie, Energiewende, oder Atomausstieg – zu fast allen aktuellen Klimaschutz-Themen findet sich im Archiv des Teams ein Film.

Erneuerbare Energien erforschen

Verschiedene Forschungsaktivitäten im Bereich der erneuerbaren Energien sind ein weiterer Baustein des Keep-an-eye-on-energy-Projektes. Im Unterricht und darüber hinaus beschäftigen sich zum Beispiel die "Gräfos", 17 Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 8, intensiv mit der elektrochemischen Farbstoffsolarzelle (kurz: Grätzel-Zelle). Und das sehr erfolgreich: Mehrere Auszeichnungen bei unterschiedlichen Forscher-Wettbewerben belegen die hohe Qualität der Tüftler.

Sonnenstrom produzieren – und feiern

Um einen eigenen Beitrag zur Energiewende zu leisten, hat sich das Keep-an-eye-on-energy-Team erfolgreich um die Installation einer Fotovoltaik-Anlage auf den Schuldach bemüht. Zunächst wurde eine durch Spenden, Wettbewerbsgewinne und den Verkauf von Anteilsscheinen an Eltern finanzierte, 30 kWp starke Anlage errichtet. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Steinhagen konnte dann sogar eine Erweiterung auf 130 kWp Leistung erreicht werden.Zur Einweihung der Solaranlage organisierten die Klimaschützer eine große Fotovoltaik-Party mit Profi-Moderator, Live-Band, jeder Menge Informationen und der Welturaufführung des neuesten Umweltfilms. Das Motto der Party lautete: Raus aus der Schule, rein in die Gemeinde! Deshalb war neben allen Eltern, Lehrern und Sponsoren auch die ganze Gemeinde eingeladen.

Umweltshop und Internet

Auch ein Umweltshop wurde vom Klimaschutz-Team des Gymnasiums eingerichtet. Direkt an der zentralen Aula des Schulgebäudes verkaufen die Mitglieder einer Schülerfirma klimafreundlichen Schulbedarf und haben eine Sammelstelle für alte CDs und DVDs eingerichtet. Und für alle, die mehr über das Keep-an-eye-on-energy-Projekt wissen wollen, bietet eine eigene Homepage jede Menge zusätzlicher Informationen und Anregungen.

Kurzfilm