Über 150 Schulen aus ganz Deutschland hatten sich um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung 2018 beworben, Schulen in Blieskastel (Saarland), Hamburg, Karlsruhe (Baden-Württemberg), Marne (Schleswig-Holstein) und Zweibrücken (Rheinland-Pfalz) gingen schließlich als Gewinner der fünf mit jeweils 10.000 Euro dotierten Hauppreise aus dem Wettbewerb hervor.

Am 8. Juni erhielten die fünf Hauptpreisträger im Rahmen einer Festveranstaltung im Allianz Forum am Pariser Platz in Berlin ihre Auszeichnungen. Nachmittags waren die Siegerteams im Schloss Bellevue zu Gast, wo ihnen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier persönlich zu ihren Auszeichnungen gratuliert.

Nachfolgend finden Sie alle Presseinformationen zur Veranstaltung, Fotos der Siegerteams und einen Link, über den Sie Fotos vom Besuch im Schloss Bellevue sowie von der Preisverleihung herunterladen können.

Alle Wettbewerbsrunden

2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009