Wassererlebnispfad in Alheim/Nordhessen

Mehr Informationen

Allianz Umweltstiftung

Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 20 67 15 95 – 50

Telefax: 030 / 20 67 15 95 – 60

info@allianz-umweltstiftung.de

Hier können Sie eine Nachricht verfassen

Hier können Sie weiteres Informationsmaterial bestellen.

Besuchen Sie auch die Seite der
Kulturstiftung

  • Kontakt
  • Bestellen
  • Kulturstiftung
Allianz - wasser_alheim

"Wasser erleben" – so lautet das Motto des Wasserparcours im Gudetal. Nicht nur theoretisch sondern ganz praktisch können hier Einheimische wie Touristen die Vielgestaltigkeit des Wassers kennen lernen.

Wassererlebnis

An vier Stationen – von der Quelle des Gudebachs bis zu seiner Mündung in die Fulda – können Spaziergänger ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit dem nassen Element machen. Wasser spüren, beobachten oder über anschauliche Installationen mit ihm experimentieren - das war die Grundidee, die einige Bürger der Gemeinde Alheim in Zusammenarbeit mit einer Studentengruppe der Gesamthochschule Kassel entwickelten: So macht die Klingelmühle im Quellbereich der Gude das Wasser hörbar, die Fließeigenschaften des nassen Elements sind an der Hasenmühle erlebbar.

Wasserspielplatz

Auf dem Gelände der Naturschutzgruppe Wiesel wurde ein Wasserspielplatzmit Ziehbrunnen, Rinnenspiel und archimedischer Schraube geschaffen, um die Kraft des Wassers zu veranschaulichen. Mit der Unterstützung dieses Bausteins konnten die zahlreichen und beispielhaften Aktivitäten der Gemeinde für eine ökologische Umwelterziehung ergänzt werden.

Projektpartner

Gemeinde Alheim.

Ort

Wiesel-Gelände südlich von 36211 Alheim (vormals Niedergude).

Status

Abgeschlossen.

Allianz Routenplaner