Outdoor-Ausstellung "EinFlussReich" in Boizenburg an der Elbe

Elbe

Die Elbe erstreckt sich von ihrem Ursprung in Tschechien bis zu ihrer Mündung in die Nordsee bei Cuxhaven über eine Länge von 1.091 Kilometern. Dabei passiert sie Dresden, Magdeburg und Hamburg, fließt meist gemächlich und oft durch malerische Landschaften, wie zum Beispiel in der Sächsischen Schweiz oder im Bereich des Biosphärenreservates "Flusslandschaft Elbe" zwischen Pretzsch (Sachsen-Anhalt) und Lauenburg (Schleswig-Holstein).

Elbe-Hochwasser

Immer wieder führt die Elbe aber auch Hochwasser, überschwemmt ganze Landstriche und verursacht dabei oft erhebliche Schäden - wie zuletzt im Juni 2013. Und nach jedem Hochwasser stellen sich die gleichen Fragen: Wie kommt es zu Hochwasser? Welche Faktoren beeinflussen das Ausmaß des Hochwassers? Sind die Hochwasser menschengemacht?

Antworten auf diese Fragen und viele interessante Informationen zur Flusslandschaft der Elbe gibt die Ausstellung "EinFlussReich" in Boizenburg an der Elbe (Mecklenburg-Vorpommern). Das Besondere: Die verschiedenen Ausstellungsmodule befinden sich nicht wie üblich in einem geschlossenen Gebäude, sondern im Außenbereich der Verwaltung des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe.

Hochwasser-Ausstellung

In einem offenen Eingangspavillon können sich die Besucher an einem Modell der umgebenden Flusslandschaft zunächst einen Überblick verschaffen. Wie Wasser Landschaften formt und wie sich natürliche Flüsse an Hochwasser angepasst haben, zeigen die beiden ersten Stationen. Das natürliche Zusammenspiel von Regen, Fluss und Natur sowie die Auswirkungen von Eindeichungen sind Inhalt weitere Module. Schließlich werden in einem in eine Hauswand integrierten Monitor Aufnahmen der letzten Elbe-Hochwasser gezeigt.

Aussichtsturm mit Elbe-Blick

"Höhepunkt" der Outdoor-Ausstellung im wahrsten Sinn des Wortes ist ein Aussichtsturm, von dem aus sich ein beeindruckender Blick auf die Flusslandschaft der Elbe bietet. Übrigens: Die Outdoor-Ausstellung "EinFlussReich" befindet sich direkt am viel befahrenen Elberadweg.

Wahrzeichen der Outdoor-Ausstellung "EinFlussReich" und Informationsträger in einem: Das "Eingangstor" ist über 6 Meter hoch und 12 Meter breit. Geschützt von seinem Dach …
… finden sich Informationen, wie zum Beispiel eine Übersichtskarte der Umgebung …
... oder Angaben zu den letzten großen Hochwassern in Boizenburg.
Begleitet von kleinen Informationsstelen gelangt man zum Innenhof des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe und …
… zu den tropfenförmigen Informationsmodulen.
Auf einem Modul wird die Entstehung von Hochwasser erklärt, …
… an einem anderen können unterschiedliche Wetterlagen im Einzugsgebiet der Elbe simuliert werden, die möglicherweise zu Hochwasser führen. 
Die interaktiven Module sind besonders bei Kindern beliebt.
An einem an einer Hauswand angebrachten Bildschirm können sich Besucher in einem Hochwasser-Spiel als "Hochwassermanager" bewähren und versuchen, Boizenburg durch unterschiedliche Maßnahmen vor den Fluten zu schützen.
Am Wasserspielplatz lassen sich verschiedene Möglichkeiten zum Hochwasserschutz ausprobieren.
"Höhepunkt" der Outdoor-Ausstellung "EinFlussReich" ist ein Aussichtsturm, …
… von dem sich ein beeindruckender Blick auf die Elbe bei Boizenburg bietet.

Die Outdoor-Ausstellung "EinFlussReich" – interessante Informationen über Hochwasser nach dem Motto: umsonst und draußen.

7. Foto: Dirk Foitlänger; alle anderen Allianz Umweltstiftung/Peter Wilde.

Projektpartner

  • Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe (Bauherr)
  • Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe (Bauherr)Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg, Abteilung Wasserwirtschaft (fachliche Beratung)
  • Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe (Bauherr)Impuls-Design GmbH & Co KG, Erlangen (Ausstellungsplanung)
  • Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe (Bauherr)Matrix Architektur GmbH, Rostock (Gebäudeplanung).
  • Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe (Bauherr)Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe (Bauherr)

Weitere Förderer

  • Metropolregion Hamburg
  • Metropolregion HamburgStiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
  • Metropolregion Hamburg
  • Metropolregion HamburgHerr Claus Robert Agte
  • Metropolregion HamburgDeutsche Bundesstiftung Umwelt (Ideenwettbewerb/Grobkonzept).

Ort

Boizenburg-Vier, Am Elbberg 8 - 9, 19258 Boizenburg.

Status

Abgeschlossen