Haus des Waldes in Stuttgart

Welche Tiere leben im Wald? Welche Bedeutung hat der Wald für unseren Alltag? Und umgekehrt: Wie wirkt sich unser tägliches Handeln auf die Wälder der Erde aus? Antwort auf diese und viele andere Fragen gibt die mit Unterstützung der Allianz Umweltstiftung errichtete Ausstellung "StadtWaldWelt" im Haus des Waldes in Stuttgart. 

Haus des Waldes

Das Haus des Waldes ist das zentrale Wald-Informationszentrum in Baden-Württemberg. 1989 zunächst mit einer kleinen Ausstellung gestartet, entwickelte sich schnell eine wachsende Nachfrage. 1997 wurde deshalb ein neues, größeres Gebäude mit einer attraktiven Ausstellung eröffnet – schon damals mit Unterstützung der Allianz Umweltstiftung.Um den immer weiter steigenden Besucherzahlen Rechnung zu tragen und zur Darstellung zusätzlicher Inhalte wurde zum 20. Geburtstag im Jahr 2009 eine neue Ausstellung für das Haus des Waldes entwickelt. Sie setzt bei der Vermittlung der Themen Wald und nachhaltige Entwicklung neue Maßstäbe und ist seit Mai 2010 für die Besucher geöffnet sein. Auf drei so genannten "Themenbühnen" können sich Kinder, Jugendliche und die ganze Familie aktiv und interaktiv zu den Themen Stadt, Wald und Welt informieren.

Stadt

Die Bedeutung des Waldes für Städte im Allgemeinen und Stuttgart im Speziellen steht im Vordergrund der Themenbühne "Stadt". Möbel, Energie, Klima – wie ist unser Alltag mit dem Wald verknüpft? Die Antworten finden sich in unterschiedlichsten Mitmach-Stationen. Im wahrsten Sinn des Wortes Höhepunkt des Bereiches ist ein über acht Meter hohes Modell des Stuttgarter Fernsehturms. In seinem Inneren können Kinder bis zu einer Aussichtsplattform klettern und die Ausstellungs-Welt von oben betrachten.

Wald

Eichhörnchen und Reh kennt heute (fast) jedes Kind, vielleicht auch Marder und Specht. Doch im Wald verstecken sich noch viele andere Tiere. Welche, das kann man im Kriechtunnel der Themenbühne "Wald" entdecken. Auch über die Pflanzen des Waldes sowie die Arbeit der Förster und Waldarbeiter findet sich viel Interessantes und Wissenswertes – attraktiv aufbereitet, zum Beispiel im Forst-Paternoster oder im Forst-Kicker.

Welt

Nach dem Motto "global denken, lokal handeln" bietet die Themenbühne "Welt" spannende Informationen zur Bedeutung der Wälder unserer Erde. Kohlenstoffspeicherung, Klimaregulierung und die Lieferung unterschiedlichster Hölzer sind nur einige ihrer wichtigen Aufgaben. Wie unterschiedlich die Wälder der Erde sind, können Kinder beim Herumkriechen in einer Modell-Weltkugel spielerisch entdecken.

StadtWaldWelt

Neben den drei Themenbühnen hat sich vor allem das Computerspiel "Playfair" zum Anziehungspunkt entwickelt. Auf einer speziell für Jugendliche erdachten virtuellen Themenreise durch Stadt, Wald und Welt löst man als Weltreisender unterschiedlichste Aufgaben und erfährt, welche Auswirkungen unser Lebensstil auf andere Regionen der Erde hat.

Projektpartner

  • Haus des Waldes (Bauherr)
  • Agentur Malsyteufel (Planung)

Weitere Förderer

  • Land Baden-Württemberg
  • Deutsche Bundesstiftung Umwelt
  • L-Bank Baden-Württemberg.Stihl

Ort

Haus des Waldes, Königssträßle 74, 70597 Stuttgart

Status

Abgeschlossen.