Benediktbeurer Gespräche 2008

"Einwanderungsland Deutschland" - Zur Zukunft von Artenschutz und Wildnis.

Die 12. Benediktbeurer Gespräche der Allianz Umweltstiftung fanden am 24. und 25. April 2008 statt. Zum Thema "Einwanderungsland Deutschland - Zur Zukunft von Artenschutz und Wildnis" referierten und diskutierten:

  • Prof. Dr. Josef Reichholf, Zoologische Staatssammlung München, Präsidiumsmitglied des WWF Deutschland.
  • Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor der Flughafen München GmbH.
  • Dr. Elsa Nickel, Leiterin der Unterabteilung Naturschutz im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.
  • Prof. Dr. Jürgen Vocke, Präsident des Landesjagdverbandes Bayern e. V.
  • Moderation: Dr. Lutz Spandau, Vorstand der Allianz Umweltstiftung.
  • Abendvortrag: Prof. Dr. Matthias Freude, Präsident des Landesumweltamtes Brandenburg.
Die Benediktbeurer Gespräche der Allianz Umweltstiftung 2008 sind in einer reich bebilderten, 85-seitigen Broschüre dokumentiert, die alle Vorträge, Beiträge und auch den Festvortrag der Abendveranstaltung enthält. Die Broschüre kann kostenlos bei der Stiftung angefordert werden.

Alle Benediktbeurer Gespräche

2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1997