Benediktbeurer Gespräche 2019

» In jedem Geschöpf der Natur lebt das Wunderbare. « (Aristoteles) – Warum mangelt es dem Naturschutz an gesellschaftlicher Anerkennung?

Donnerstag, 2. Mai 2019, 19.00 Uhr, Allianz Saal

Begrüßung

Pater Prof. Dr. Lothar Bily; Direktor der Salesianer Don Boscos, Kloster Benediktbeuern

Film

"Im Einsatz für Geparden"; Hannes Jaenicke, Schauspieler und Umweltaktivist

Musik

"Oansno"; ob Reggae, Balkan oder Techno – das spielt bei Oansno keine Rolle. Die vier Münchner Musiker sind Grenzgänger zwischen Volksmusik und Partyszene.

Freitag, 3. Mai 2019, 9.30 – 14.00 Uhr, Allianz Saal

Begrüßung

Pater Karl Geißinger; Rektor des Zentrums für Umwelt und Kultur im Kloster Benediktbeuern

Dr. Klaus Wehmeier; Vorsitzender des Kuratoriums der Allianz Umweltstiftung

Einführung und Moderation

Dr. Lutz Spandau; Vorstand der Allianz Umweltstiftung

Impulse

Ursula Heinen-Esser; Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Dr. Christof Schenck; Geschäftsführer Zoologische Gesellschaft Frankfurt

Senator e. h. Claus-Peter Hutter; Präsident der Stiftung NatureLife International, Leiter der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg

Hannes Jaenicke; Schauspieler und Umweltaktivist

Kaffepause

ca. 11.30 Uhr

Diskussion

Podium und Auditorium

Ende

14.00 Uhr

anschließend

Mittagessen im "Kloster Bräustüberl"

15.30 Uhr Führung durch das Kloster Benediktbeuern

Ort

Allianz Saal des Zentrums für Umwelt und Kultur, Kloster Benediktbeuern, Zeilerweg 2, 83671 Benediktbeuern

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich

Foto Schmetterling: Bernd Wolter - stock.adobe.com
2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1997