Naturfilm-Bühne der Allianz Umweltstiftung

Am 26. Februar 2019 präsentiert die 14. Naturfilm-Bühne der Allianz Umweltstiftung den Film "Jäger der Lüfte - Habicht, Bussard, Adler" von Jürgen Eichinger. Der Film gibt spektakuläre Einblicke in die Welt von Habicht, Bussard sowie Adler und sensibilisiert die Zuschauer für den Schutz und Erhalt der Lebensräume dieser Greifvogelarten. Anschließend findet ein Filmgespräch mit Dr. Norbert Schäffer, Vorsitzender Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V., statt.
Die 13. Naturfilm-Bühne der Allianz Umweltstiftung fand am 6. November 2018 statt und präsentierte die ZDF-Filme „Der Plastik-Fluch“ und „Die Rohstoff-Pioniere“. Im Anschluss an die Filmpräsentation wurde das Thema in einem Filmgespräch mit Volker Angres (Leiter der ZDF-Senderedaktion Umwelt) vertieft.
Am 27. Februar präsentierte die 12. Berliner Naturfilm-Bühne den Film "Hannes Jaenicke - im Einsatz für Nashörner". Der bekannte Schauspieler befasst sich in seiner neuesten Dokumentation mit der Situation von Nashörnern, die zu den besonders gefährdeten Tierarten zählen und vor allem durch WIlderei beroht sind. Nach dem Film wurde die Problematik in einem Gespräch mit Hannes Jaenicke und Dr. Christof Schenck, Geschäftsführer der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt, vertieft.
Am 7. November präsentierte die 11. Berliner Naturfilm-Bühne den Film "Kinder der Sonne – verschwinden unsere Schmetterlinge?" von Jan Haft. Der Film zeigt die beliebten Insekten in all ihren Entwicklungsstadien und in ihrer faszinierenden Vielfalt. Nach der Vorführung fand ein Filmgespräch mit dem Naturfilmer Jan Haft und dem Schmetterlingsexperten Dr. Jörg Gelbrecht über das Verschwinden unserer Schmetterlinge statt.
Am 21. Februar 2017 präsentierte die 10. Berliner Naturfilm-Bühne der Allianz Umweltstiftung den Film „Sommer der Eisbären“ von Adam Ravetch und Sarah Robertson. Er zeigt in beeindruckenden Bildern, welche Überlebensstrategien eine Eisbärenfamilie in Kanadas Hudson Bay entwickelt hat.
Am 15. November 2016 präsentierte die 9. Berliner Naturfilm-Bühne den Film "Wächter der Wale" von Rosie Koch und Roland Gockel über die Nordwestküste Kanadas, die Kinderstube und Jagdgebiet vieler Buckelwale und Orcas ist. In beeindruckenden Bildern zeigte der Film, wie dieses einzigartige Gebiet langfristig geschützt und erhalten werden kann.

Am 25. Februar 2016 präsentierte die 8. Berliner Naturfilm-Bühne der Allianz Umweltstiftung den Film "Tatort Luchswald" von Angela Graas. Immer wieder werden im Bayerischen Wald streng geschützte Luchse tot aufgefunden. Der Naturschützer und "Tatort-Kommissar" Andreas Hoppe recherchiert vor Ort im Bayerischen Wald und versucht, die Wahrheit zu finden.

 

Essen wegzuwerfen findet niemand gut — weil viele andere wenig oder nichts zu essen haben. Aber wir alle machen mit beim großen Ex und Hopp! Am 10. November 2015 präsentierte die 7. Berliner Naturfilm-Bühne der Allianz Umweltstiftung den Film "Taste the Waste" von Valentin Thurn. 
Spektakuläre Flugaufnahmen, Revierkämpfe zwischen Stein- und Seeadler sowie berührende Einblicke in die Kinderstube der Steinadler - am 19. Februar 2015 präsentierte die 6. Berliner Naturfilm-Bühne der Allianz Umweltstiftung den Film "Steinadler – König der Berge?" von Jan und Melanie Haft. 
Erstmals machte die Naturfilm-Bühne der Allianz Umweltstiftung auch in München Halt. Am 21. und 22. Januar präsentierte sie den Film "Im Einsatz für Elefanten" von und mit dem Schauspieler und Filmemacher Hannes Jaenicke. 
Die 5. Berliner Naturfilm-Bühne der Allianz Umweltstiftung präsentierte am 20. November 2014 im Allianz Forum in Berlin den Film "Wildes Berlin" der Regisseure Rosie Koch und Roland Gockel. 
Auf der 4. Berliner Naturfilm-Bühne der Allianz Umweltstiftung wurde am 25. Februar 2014 im Allianz Forum in Berlin der Film "More than Honey" des Schweizer Filmautors Markus Imhoof gezeigt. 
Die 3. Berliner Naturfilm-Bühne der Allianz Umweltstiftung am 22. Oktober 2013 befasste sich mit nach Deutschland zurückkehrenden Wildtieren. Unter dem Thema "Geliebt oder gehasst – über unseren Umgang mit Wildtieren" wurden in einem Double-Feature die Filme "Die Wölfe kommen!" sowie "Die Rückkehr der Biber" des Wildlife Journalisten und ZDF-Redakteurs Axel Gomille gezeigt. 
Die 2. Berliner Naturfilm-Bühne der Allianz Umweltstiftung präsentierte am 13. März 2013 im Allianz Forum in Berlin den Film "Im Einsatz für Haie" von und mit dem Schauspieler und Filmemacher Hannes Jaenicke. 
Im Rahmen der 1. Berliner Naturfilm-Bühne der Allianz Umweltstiftung fand am 12. Dezember 2012 im Allianz Forum in Berlin die Premiere des Naturfilms "Das Moor" von Jan Haft statt.